Recipes

Rezept für Tomaten in Öl: Schnelle und Immer Fertige Beilage

Written by admin

Tomaten in Öl sind eine vielseitige und praktische Beilage, die sich hervorragend zum Verfeinern von Salaten, Nudelgerichten oder als Belag auf frischem Brot eignet. Hier ist das einfache Rezept, wie du Tomaten in Öl zubereiten kannst:

Zutaten:

  • 500 g reife Tomaten
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Frische Kräuter (z.B. Basilikum, Oregano, Thymian), gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Extra natives Olivenöl

Anleitung:

  1. Tomaten vorbereiten: Die Tomaten waschen, halbieren und den Stielansatz entfernen. Die Tomatenhälften in kleine Würfel schneiden.
  2. Würzen: In einer Schüssel die Tomatenwürfel mit dem gehackten Knoblauch und den frischen Kräutern vermengen. Je nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzufügen.
  3. Öl hinzufügen: Die gewürzten Tomaten in ein sauberes Glasgefäß füllen. Das Glas sollte fest verschließbar sein. Die Tomaten mit extra nativem Olivenöl übergießen, bis sie gut bedeckt sind.
  4. Luft entfernen: Klopf leicht auf das Glas, um eventuelle Luftblasen zu entfernen. Dadurch verhindert man, dass die Tomaten in Öl schneller verderben.
  5. Verschließen und Lagern: Das Glas fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Tomaten in Öl sind mindestens eine Woche lang haltbar und entwickeln im Laufe der Zeit sogar noch mehr Geschmack.
  6. Verwenden: Die Tomaten in Öl können als Beilage zu vielen Gerichten serviert werden. Verfeinere damit Salate, Nudelgerichte oder serviere sie auf frisch gebackenem Brot.

Hinweis: Stelle sicher, dass das Glas und die verwendeten Utensilien sauber und trocken sind, um die Haltbarkeit der Tomaten in Öl zu gewährleisten.

Dieses Rezept für Tomaten in Öl ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst praktisch. Du kannst sie im Kühlschrank aufbewahren und hast so immer eine vielseitige und köstliche Beilage zur Hand. Experimentiere mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, um den Geschmack nach deinen Vorlieben anzupassen.

About the author

admin